Vertreterversammlung der Volksbank eG Adelebsen:

Offizielle Verabschiedung und Ehrung von Vorstandsmitglied Norbert Ewald und Aufsichtsratsvorsitzenden Gerd Schnitzer

Die Vorstände Norbert Ewald und Werner Kerl konnten in der Vertreterversammlung

der Volksbank eG Adelebsen am 21. September 2015 im Gasthaus Plumbohm in Barterode mit vielen positiven Informationen aufwarten. Die Versammlung wurde vom Aufsichtsratsvorsitzenden Gerd Schnitzer ein letztes Mal geleitet.

Vorstandsmitglied Norbert Ewald informierte in seinem Geschäftsbericht über das erfolgreiche Geschäftsjahr 2014. Der Volksbank ist es auch im Geschäftsjahr 2014 wieder gelungen, das Kundenwertvolumen auf 180 Mio. Euro auszuweiten und ein gutes Betriebsergebnis zu erwirtschaften.

 

Wesentliche Eckdaten der Bilanzentwicklung 2014:

Bilanzsumme: 86,0 Mio. Euro

Forderungen an Kunden: 43,7 Mio. Euro

Einlagen von Kunden: 65,8 Mio. Euro

Bilanzielles Eigenkapital: 11,3 Mio. Euro

 

Zum Ende des Geschäftsjahres hatte die Volksbank eG, Adelebsen 3.340 Mitglieder mit 5.819 Geschäftsanteilen.

Vorstandsmitglied Werner Kerl ging in seinem Bericht u.a. auf die geschäftspolitische Ausrichtung ein. In einem herausfordernden Umfeld, geprägt durch ein politisch motiviertes Niedrigzinsniveau und erheblichen regulatorischen Belastungen konnten kräftige Zuwächse im Kundengeschäft und in nahezu allen weiteren wesentlichen Bereichen erzielt und damit die Marktposition weiter ausgebaut und gefestigt werden.

Außerdem ging Herr Kerl auf die besonderen Aktivitäten der Volksbank im zurückliegenden Geschäftsjahr ein. So konnten z. B. aus den Reinerträgen des Gewinnsparens und eigenen Mitteln rund 20.000,00 EUR für gemeinnützige Zwecke zur Verfügung gestellt werden.

Die Volksbank Adelebsen führte im Juni wieder eine Mitglieder-Informationsreise durch. Sie führte dieses Jahr nach Irland. Im nächsten Jahr ist eine Fernreise in den Westen von Kanada vorgesehen sowie eine weitere Reise nach Montenegro.

Nach der Feststellung des Jahresabschlusses 2014 und der Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat stimmten die Mitgliedervertreter dem Dividendenvorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat in Höhe von 6 % einstimmig zu.

Hans-Michael Kaiser aus Offensen wurde von den Mitgliedervertretern wieder einstimmig in den Aufsichtsrat gewählt. Für Herrn Gerd Schnitzer war eine Wiederwahl aus Altersgründen nicht mehr möglich. Eine Nachwahl wurde nicht durchgeführt, weil Herr Hans-Georg Wojas aus Adelebsen in 2013 bereits im Voraus in den Aufsichtsrat gewählt worden ist.

 

Zum Abschluss der Vertreterversammlung wurden der ausscheidende Aufsichtsratsvorsitzende Gerd Schnitzer und das langjährige Vorstandsmitglied der Volksbank Norbert Ewald vom Verbandsdirektor Edgar Schneider, Genossenschaftsverband, Neu-Isenburg, ausgezeichnet und offizielle verabschiedet. Herr Ewald wird zum 31.12.2015 die Volksbank eG, Adelebsen verlassen und nach über 23-jähriger Vorstandstätigkeit in den Ruhestand eintreten.

 

Auch die Vorstandsnachfolge ist geregelt. Christian Liedtke aus Holzminden hat sich der Vertreterversammlung als neues Vorstandsmitglied ab 01.01.2016 vorgestellt. Herr Liedtke ist schon seit Mitte 2014 als Prokurist für die Volksbank erfolgreich Adelebsen tätig und mit den Abläufen bestens vertraut. Herr Liedtke ist 33 Jahre alt, verheiratet und hat eine Tochter. Seine Hobbies sind neben dem Zeitverbringen mit seiner Familie und Freunden, das Ehrenamt als Wirtschaftsjunior sowie der Fußball. Herr Liedtke war nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Volksbank in Holzminden und nach seinem Studium zum Betriebswirt in Hannover rd. 9 Jahre beim Genossenschaftsverband e. V., Frankfurt als Verbandsprüfer und Teamkoordinator in zahlreichen Banken mit und ohne Warengeschäft tätig.