Mitglieder- & Wahlversammlung 2015 der Volksbank eG Adelebsen

Regional, mittelständisch und solide – so präsentierte sich die Volksbank eG Adelebsen auf Ihrer Mitgliederversammlung am 9. Juli 2015 in der Mehrzweckhalle in Lödingsen. „Unsere Volksbank Adelebsen kann auf ein insgesamt erfreuliches Jahr 2014 zurückblicken“, zogen Bankvorstand Norbert Ewald und sein Vorstandskollege Werner Kerl vor 400 Mitgliedern eine positive Bilanz. Die Konzentration auf die Kunden und Mitglieder vor Ort habe sich einmal mehr ausgezahlt. Die Versammlung wurde vom Aufsichtsratsvorsitzenden Gerd Schnitzer geleitet.

Ortsbürgermeister Norbert Hille und Kurt Prutschke, Bürgermeister von Adelebsen, richteten Grußworte an die Mitglieder und Kunden der Volksbank Adelebsen und

luden alle zum anstehenden Turmfest nach Adelebsen ein, das im Rahmen der Feierlichkeiten 1025 Jahre Adelebsen und Lödingsen stattfindet.

Die Mitgliederversammlung war gleichzeitig auch Wahlversammlung zur Vertreterwahl. 72 Vertreter und 11 Ersatzvertreter für die 10 Ortschaften im Geschäftsgebiet der Volksbank Adelebsen mussten neu gewählt werden. Die Wahl wurde von der Wahlausschussvorsitzenden Helga Koch geleitet. Noch während der Veranstaltung konnte das Ergebnis der Wahl bekannt gegeben werden.

Vorstandsmitglied Norbert Ewald stellte die Bilanzzahlen vor. Der Volksbank ist es auch im Geschäftsjahr 2014 wieder gelungen, ein gutes Betriebsergebnis zu erwirtschaften und das Kundenwertvolumen auf 180,1 Mio. Euro auszuweiten.

 

Wesentliche Eckdaten der Bilanz 2014:

Bilanzsumme: 86,0 Mio. Euro

Forderungen an Kunden: 43,7 Mio. Euro

Einlagen von Kunden: 65,8 Mio. Euro

Eigenkapital 11,3 Mio. Euro

 

3.340 Mitglieder mit 5.819 Geschäftsanteilen beweisen das große Interesse der Kunden an ihrer Volksbank.

Vorstandsmitglied Werner Kerl ging in seinem Bericht unter anderem auf die Entwicklung in 2015 und die sonstigen Aktivitäten der Volksbank Adelebsen ein.

Die Volksbank Adelebsen führte im Juni wieder eine Mitglieder-Informationsreise durch. Sie führte dieses Jahr nach Irland. Im nächsten Jahr ist eine Fernreise in den Westen von Kanada vorgesehen sowie eine weitere Reise nach Montenegro.

Aus den Reinerträgen des VR-GewinnSparens konnten rund 15.000,00 EUR für gemeinnützige Zwecke zur Verfügung gestellt werden.

 

Besonders freuen konnte sich Maja Buhre aus Lödingsen. Die Neujährige hat beim 45. Internationalen Jugendwettbewerb „Jugend creativ“ einen Förderpreis gewonnen, der ihr von Herrn Schnitzer feierlich übergeben wurde.

 

Im Anschluss an die Vorstandsberichte stellte sich der Prokurist der Volksbank Adelebsen, Christian Liedtke aus Holzminden, den Mitgliedern und Kunden vor. Herr Liedtke wird nach dem altersbedingten Ausscheiden von Herrn Ewald zum 31.12.2015 in den Vorstand der Volksbank berufen.

 

Außerdem wurde die Versammlung von der Feuerwehrkapelle Barterode musikalisch untermalt.

Minnesänger Holger Schäfer aus Adelebsen erfreute die Anwesenden Mitglieder mit Original Minnegesang, derben Schmunzelliedern und kleinen Passagen zum Mitmachen.

Gewinnerin des Jugendwettbewerbs: Maja Buhre